30. November 2016, 18.30 Uhr:

 

Info-Veranstaltung zum

250h Vinyasa Flow Yoga Teacher Training

Creative Sequencing & applied Yoga foundations

 

Es freut mich ganz besonders, hier einen ersten offiziellen Post zu unserem 250h Vinyasa Flow Yoga Teacher Training 2017 zu schreiben. Die Katze ist aus dem Sack und ja, POP UP YOGA bietet in Zusammenarbeit mit einem 7-köpfigen nationalen und internationalen Lehrerteam die erste 250h Ausbildung an.

In der nächsten 2 Wochen wirst du hier auf unserer Website Details zu unserer Yoga Ausbildung 2017 erfahren. Falls du also mit einer Ausbildung zur Yogalehrerin liebäugelst oder gerne deine eigene Yogapraxis vertiefen möchtest, könnte dieses Training interessant für dich sein.

--> HIER FINDEST DU NEU ALLE INFOS ZUR 250H AUSBILDUNG

 

Info-Veranstaltung

Die Info-Veranstaltung zum 250h Vinyasa Flow Yoga Teacher Training 2017 findet am Mittwoch 30. November um 18.30 Uhr im Herman's Wohnzimmer - Herman Greulichstr. 56, 8004 ZH - statt. Sie ist offen für alle, die sich für unser Teacher Training mit Fokus auf "Creative Sequencing & applied Yoga foundations" interessieren und unverbindlich nähere Informationen und Auskunft erhalten möchten.

Das 250h Vinyasa Flow Yoga Teacher Training beginnt Anfangs März 2017 und dauert bis Anfangs November 2017. Dabei ist zu beachten, dass die Ausbildung in 2 Teile unterteilt ist. Der erste Teil dauert von März bis Juni und legt den Schwerpunkt auf das Verstehen und Anwenden des kreativen Vinyasa Flow Sequencings, der Didaktik und der Grundlagen des Yogas.  Im September, nach einer 3-monatigen, kontaktfreien Sommerpause, wo Selbststudium und Hausaufgaben anfallen, vertiefen wir das Curriculum mit Anatomie, Yoga Philosophie und „Hands-on Adjustments“. Zudem startet das Praktikum ab September 2017 und fordert die Teilnehmer dazu auf, die gewonnenen Fähigkeiten in der Praxis umzusetzen.

 

Early Bird Preis bis 31. Dezember 2016

Möchtest du bereits jetzt mehr Informationen zur 250h Ausbildung erhalten, dann melde dich per Email direkt bei Deddou Burkhard.

Comment