All about Savasana

Der Monat März ist da und wir zelebrieren eine der wichtigsten Yogastellungen; eine Lieblingsübung von vielen: Savasana (Sanskrit: शवासन) , oder zu Deutsch die Totenstellung.

In der Totenstellung, also Savasana legen wir uns nicht einfach auf den Rücken und stehen nach 5min wieder auf. Im Gegenteil, Savasana ist eine Yogaübung, welche mit Bewusstsein und Aufmerksamkeit ausgeführt wird. Schritt für Schritt ziehen wir unsere Aufmerksamheit in unseren Kern zurück. Wie eine Hand, die man langsam auf einem Handschuh zieht, ziehen wir unser Bewusstsein aus dem physischen Körper, in den Energiekörper, legen Gedanken und Gefühle zurück und finden langsam in die tiefe Stille unseres Wesens. Dies wirkt extrem entspannend auf alle Ebenen unseres Seins und erfrischt Körper und Geist. 

 

Die positive Wirkung von regelmässigem Savasana:

  • Entspannt deinen Geist - hilft gegen Stress
  • Löst Verspannungen im Körper
  • Beruhigt deine Atmung
  • Kann Schlafstörungen reduzieren
  • Erhöht das Selbstbewusstsein
  • Verstärkt Deine Konzentrationsfähigkeit / schafft einen klaren Geist
  • Schenkt Deinem Körper frische Energie - lädt deine Batterien wieder auf

 

Wie du Savasana richtig ausführst erfährst du in unseren Yogalektionen diesen Monat
Während dem Monat März legen wir bei POP UP YOGA besonderen Wert auf das Savasana & verwöhnen Dich mit einer kurzen, entspannenden Savasana Massage mit dem wohlriechenden Naturöl von Lotus Wei. Die Essenzen dieses Öles wirken aromatherapeutisch auf Deine Sinne und verhelfen zu mehr Selbstliebe, innerer Ruhe & Gelassenheit und Herzenswärme.

Comment