What is Yoga?

Von Debora Menet, POP UP YOGA Teacher
 

Meine Definition von Yoga:

"Yoga means acting in such a way that all of our attention is directed towards the activity in which we are currently engaged."

Mir gefällt an dieser Definition besonders der Aspekt des Hier und Jetzt. Mein Geist ist von Natur aus etwas unruhig und ich bin in Gedanken immer drei Schritte voraus. Yoga hilft mir, meinen Geist „in meinen Körper zurück zu bringen“ und mich mit mir, meinem Körper und meinem Geist zu verbinden und mich so als Ganzes in Einklang zu bringen. Ich spüre wie ich mich beim Yoga zentrieren und neu kalibrieren kann. Yoga ermöglicht mir im Hier und Jetzt zu sein und mich vollends auf eine Sache zu konzentrieren. Die fliessenden Bewegungen beim Yoga, geführt durch die Atmung, verbinden meinen Körper von Kopf bis Fuss und bringen meine Gedanken, die manchmal wild um mich rumschwirren in eine Ordnung und ermöglichen es mir, mich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Ich geniesse es, mich während einer geführten Yogastunde nur darauf zu konzentrieren, wo mein linkes Bein als nächstes hin muss und was mein rechter Arm dabei macht und wie sich das Ganze in meinem Körper anfühlt.  Wenn mir das gelingt, bin ich im Hier und Jetzt angekommen.

Yoga off the mat

Auch heute, nach all den Jahren mit Yoga-Erfahrung passiert es mir noch, dass ich zu viele Sachen auf einmal machen will und bei keiner davon richtig fokussiert bin. In solchen Momenten, wenn mal wieder auf dem Herd etwas anbrennt, weil ich gleichzeitig koche, Mails beantworte, Wäsche wasche, telefoniere und die Nachrichten schaue, sage ich mir: wenn ich koche, dann koche ich. Wenn ich telefoniere, dann telefoniere ich, und so weiter. Und sofort merke ich, wie sich meine Gedanken beruhigen, der Stress vergeht und ich konzentriert eine Sache nach der anderen erledigen kann. Das ist für mich „Yoga off the mat“ und eine grosse Hilfestellung, wenn es im Alltag mal wieder etwas hektischer zu und her geht.

Von Debora Menet, POP UP YOGA Teacher

practice with Debora every Thursday evening from 7.30 - 9pm at Hotel Lady's First, Seefeld

Comment